C't180

Alles rund um CP/M-Rechner
Antworten
Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 99
Registriert: 17. Jun 2019, 18:47
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

C't180

Beitrag von Alfred » 16. Dez 2021, 12:46

Hallo zusammen,

hat eigentlich außer mir noch jemand so ein C't Board mit dem HD64180 am Laufen?

Gruß
Alfred

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 99
Registriert: 17. Jun 2019, 18:47
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

Re: C't180

Beitrag von Alfred » 19. Dez 2021, 12:52

Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Fallstrick/Stolperfalle beim Ct180-Design.
Die -12V werden durch einen kleinen 8-Pinner (Voltage Converter) aus den +12V erzeugt.
Braucht man eigentlich nicht, da auf dem ECB-Bus die -12V vorhanden sind (oft).

Aber aufpassen, vom SI7660 gibt es unterschiedliche Varianten.
Ursprünglich von Siliconix entwickelt, hatte er einen Spannungsbereich von 1,5-10V (Operating Voltage Range).
Gibt es heute von anderen Herstellern z.B. als 'A'-Variante (1,5-12V) Absolute Maximum 13V.
P1130743m.JPG
P1130743m.JPG (102.92 KiB) 5458 mal betrachtet
P1130745m.JPG
P1130745m.JPG (85.86 KiB) 5458 mal betrachtet
Oder man setzt gleich den SI7661 (4,5 - 20v) ein, dann ist man auf der sichersten Seite ;-)!

Gruß
Alfred

Benutzeravatar
Alfred
Beiträge: 99
Registriert: 17. Jun 2019, 18:47
Wohnort: Enzkreis
Kontaktdaten:

Re: C't180

Beitrag von Alfred » 26. Dez 2021, 09:41

Hallo zusammen,

hier noch zwei Versionen des Original-Monitors für den Ct180 zur Info.

Gruß
Alfred
Dateianhänge
CT180V101.zip
(5.53 KiB) Noch nie heruntergeladen

Antworten