wie koennen im I register eines Z80 gleichzeitig 2 Adressen stehen?

Für alle Bastler
Antworten
zilog
Beiträge: 12
Registriert: 6. Feb 2020, 22:57

wie koennen im I register eines Z80 gleichzeitig 2 Adressen stehen?

Beitrag von zilog » 10. Feb 2020, 22:09

ich beziehe mich auf eine Z80 CPU.

ich habe in einem Buch gelesen, dass die oberen 8 bit der refresh Adresse waehrend eines DRAM refresh (T3 T4 eines M1 cycle) aus dem I Register kommen.

wie kann das sein, wenn ich doch vorher mit LD I, A die oberen 8 bit eines Interrupt Vektors (interrupt mode 2) in das
I register geschrieben habe?

wie koennen im I register gleichzeitig die oberen 8 bit eines Interrupt Vektors und die oberen 8 bit einer refresh Adresse stehen?

Vielen Dank fuer Eure Antworten!

mtx500
Beiträge: 5
Registriert: 15. Jun 2019, 18:38

Re: wie koennen im I register eines Z80 gleichzeitig 2 Adressen stehen?

Beitrag von mtx500 » 12. Feb 2020, 22:59

I ist 8 bit breit und R ist auch 8 bit breit. Die beiden bilden zusammen ein 16-Bit Registerpaar, so wie auch A (Akkumulator) und F (Flags) ein Registerpaar bilden. Auf den Adressbus werden beim Refresh also sowohl I als auch R gelegt. I ist dabei allerdings irrelevant.

zilog
Beiträge: 12
Registriert: 6. Feb 2020, 22:57

Re: wie koennen im I register eines Z80 gleichzeitig 2 Adressen stehen?

Beitrag von zilog » 13. Feb 2020, 23:03

Okay, wenn I waehrend eines refresh cycle irrelevant ist, dann erklaert das einiges.

Antworten