Andere Micromint SB180FX User gesucht...

Alles rund um CP/M-Rechner
Antworten
Peter z80.eu
Beiträge: 12
Registriert: 18. Jun 2019, 21:41

Andere Micromint SB180FX User gesucht...

Beitrag von Peter z80.eu » 18. Jun 2019, 21:48

... ich bin weiterhin an dem Austausch von Infos und Erfahrungen Besitzer und hoffentlich auch Benutzer des Micromint SB180FX Systems interessiert. Mein System hat die 2MB RAM-Erweiterung, 2 doppelseitigen 40-Spur-Diskettenlaufwerke und eine noch nicht installierte 10MB SCSI-Platte. Ich betreibe das System mit einem WYSE-60 Terminal, siehe Bild.
Bild

jmoellers
Beiträge: 3
Registriert: 21. Feb 2020, 17:04

Re: Andere Micromint SB180FX User gesucht...

Beitrag von jmoellers » 21. Feb 2020, 19:03

Mooi'n Peter,
Ich sehe Deinen Beitrag erst jetzt gerade.
Ich habe hier auch einen SB180FX, aber ohne die Speichererweiterung. "Nur" mit 512MB.
Meine SCSI-Platte (eine 40MB) wollte nicht mehr, da habe ich mir einen SD-Karten-SCSI-Adapter gekauft und das Image der Platte (das konnte ich in einem guten Augenblick noch ziehen) darauf gespielt. Der SCSI-teil läuft also gut.
Aktuell bin ich dabei, den Floppy-Teil zu ersetzen (2 3½" Laufwerke). Dazu will ich einen ATmega (evtl 168 oder 328) mit einer SD-Karte verbinden und als "Glue-Logic" zum SB180FX habe ich einen FPGA vorgesehen. Das ist aber noch in den Anfängen.
Die letzten Tage habe ich die Disketten-Images abgezogen um sicher zu stellen, daß mir da nix kaputt geht, was ich nicht mehr ersetzt bekomme.
Soweit erst mal,
Josef

jmoellers
Beiträge: 3
Registriert: 21. Feb 2020, 17:04

Re: Andere Micromint SB180FX User gesucht...

Beitrag von jmoellers » 25. Feb 2020, 11:22

Oops ich sehe jetzt erst gerade, daß wir ja schon mal Kontakt hatte und daß ich Dir mein Leben schon geschildert habe ;-)

Antworten